Leistungen aus der Pflegeversicherung SGB XI


Häusliche Pflege nach SGB XI

Häusliche Pflege ( Pflegegrad ) bezeichnet die Versorgung pflegebedürftiger Menschen in ihrer Wohnung bzw. ihrer häuslichen Umgebung.

Die häusliche Pflege ermöglicht dem Pflegebedürftigen, in seinem familiären Umfeld versorgt zu werden, was in der Regel vom Pflegebedürftigen gegenüber einer stationären Pflege, das heißt Pflege bei Unterbringung in einem Heim oder Krankenhaus, bevorzugt wird.


Leistungsübersicht
Beachten Sie das wir bei allen Kassen und Sozialhilfeträgern zugelassen sind und somit eine entsprechende Vergütungsvereinbarung haben.

  •  Erstbesuch
  •  Folgebesuch
  •  Körperbezogene Maßnahmen (Grundpflege) 
  •  Hauswirtschaftliche Unterstützung
  •  Hilfe bei der Nahrungsaufnahme

  • Verhinderungspflege bei Urlaub oder Erkrankung der Pflegeperson
  • Beratungsbesuche bei Bezug von Pflegegeld gem. § 37                Abs. 3 SGB XI
Zudem bieten wir
  • Zusätzliche Betreuungs- uns Entlastungsleistungen nach § 45 SGB XI
  • Unterstützung und Beratung bei der Anschaffung von Hilfsmitteln
  • Vermittlung eines Notrufsystems
  • Kooperation mit Ärzten, Apotheken und Sanitätshäusern

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sollten Sie keinen Pflegegrad haben und möchten trotzdem gerne unsere Unterstützung in Anspruch nehmen, dann rufen Sie uns einfach an und wir erstellen Ihnen ein passendes Angebot.
Für Privatversicherte und Selbstzahler gelten selbstverständlich auch alle aufgeführtrn Leistungen.
Wir beraten Sie gerne.

Share by: